News

Adventssingen am So. 03.12. in der Ev. Stadtkirche Karlsruhe

Am Sonntag, 3. Dezember 2017, sind wir wieder beim Advents- und Weihnachtslieder-Singen für Jung und Alt in der Ev. Stadtkirche am Karlsruher Marktplatz vertreten. Beginn ist um 17 Uhr.

>> Musik in der Stadtkirche




Unsere Unterstützung

 
2015 Zahlung von Gehalt für Erzieher, Köchin, landwirtschaftlicher Mitarbeiter und Hausmeister
Weiterführung der Individualförderung
Steuer, Versicherung und Reparatur des Transporters (teilweise)
2014 Zahlung von Gehalt für Erzieher, Köchin, landwirtschaftlicher Mitarbeiter und Hausmeister
Reparaturen auf dem Sitio nach Vandalismus
Weiterführung der Individualförderung
Steuer und Versicherung des Transporters (teilweise)
2013 Zahlung von 2 Erziehergehältern, Köchin und landwirtschaftlicher Mitarbeiter
Ausbau Stadthaus mit Küche für Kochkurse
Weiterführung der Individualförderung
Steuer und Versicherung des Transporters (teilweise)
2012 Zahlung von 2 Erziehergehältern, Köchin und landwirtschaftlicher Mitarbeiter
Reparaturen und Renovierungen auf dem Sitio
Weiterführung der Individualförderung
Steuer und Versicherung des Transporters (teilweise)
2011 Kauf von Büro- und Workshophaus in Recife (teilweise)
Zahlung von 2 Erziehergehältern, Köchin und landwirtschaftlicher Mitarbeiter
Finanzierung der Bach-Blüten-Therapie
Weiterführung der Individualförderung
Steuer und Versicherung des Transporters (teilweise)
2010 Zahlung von 2 Erziehergehältern und Hausmeister
Finanzierung der Bach-Blüten-Therapie
Weiterführung der Individualförderung
Steuer und Versicherung des Transporters (teilweise)
2009 Zahlung von 2 Erziehergehältern und Hausmeister
Finanzierung der Bach-Blüten-Therapie
Start der Individualförderung
Fertigstellung Umbau ehemaliges Sitio-Wohnhaus in Seminarräume und Lagerräume
Steuer und Versicherung des Transporters
2008 Zahlung von 2 Erziehergehältern
Finanzierung der Bach-Blüten-Therapie
Sanierung Sitio-Haupthaus mit Küche
2007 Zahlung von 4 Erziehergehältern
Finanzierung der Bach-Blüten-Therapie
2006 Zahlung von 2 Erziehergehältern
Familienhilfe
Kauf und Versicherung eines VW-Bus
2005 Zahlung von 2 Erziehergehältern
Familienhilfe
Einrichtung eines Therapieraumes in Capim de Cheiro
Erste Hilfe-Ausrüstungen für alle Erzieher
Renovierungsarbeiten im Büro von GRP in Recife
Installation von Feuerlöschern in allen Gebäuden von Capim de Cheiro
Versicherung des Kleinbus für Kindertransporte
2004 Zahlung von 2 Erziehergehältern
Familienhilfe
Dachstuhlrenovierungen in Capim de Cheiro nach Termitenbefall
2003 Sanierung des Sitio Capim de Cheiro
Zahlung von 2 Erziehergehältern
2002 Einrichtung einer Marmeladenküche in Capim de Cheiro
Zahlung von 2 Erziehergehältern
2001 Renovierung des Büros
Zahlung von 2 Erziehergehältern
2000 Zahlung von 7 Erziehergehältern
Renovierung des Büros (nach Unwetter)
1999 Zahlung von 7 Erziehergehältern
1998 Instandsetzung des VW-Busses 
Einrichtung des Workshophauses
Bau der Stromversorgung von Capim de Cheiro
1997 Bau eines Workshophauses auf Capim de Cheiro
1996 Zahlung von 3 Erziehergehältern
1995 Kauf einer Ausbildungsschreinerei in Recife 
Zahlung von 3 Erziehergehältern
1994 Kauf eines VW-Busses (Fahrt zum Sitio, Arzt- und Elternbesuche) 
Renovierung und Ausstattung des Büros von GRP 
Zahlung eines Erziehergehaltes
1993 Gründung des Sitio Capim de Cheiro (Landkauf und Bau von 4 Häusern) 
Zahlung eines Erziehergehaltes
1992 Lebensmittel und Materialien

Daneben helfen wir immer wieder mit kleineren dringend erforderlichen Spenden für Lebensmittel und Materialien.
Bei investiven Maßnahmen wurden wir von der Stadt Karlsruhe (Partnerschaftsbörse 3.Welt) sowie vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung unterstützt. Dies war zumindest bis 2001 der Fall. Herzlichen Dank!

Der größte Dank gilt unseren Spendern, ohne deren Mithilfe diese Unterstützung nicht möglich wäre.

In unregelmäßigen Abständen (z.B. zuletzt im Sommer 2010) haben wir außerdem Fachkräftebegegnungen und Vortragsreisen von brasilianischen Erziehern und Mitarbeitern unserer Partnergruppe nach Deutschland organisiert. Diese werden über private Spenden unserer Mitglieder sowie spezielle Fördertöpfe für Fachkräftebegenungen finanziert. Spenden für Straßenkinder werden dafür nicht verwendet..